Der Grasegger - Hoagartn

Diesen Sommer bleibt man dahoam. Kein großes Opfer, wenn man in so einer schönen Gegend daheim sein darf, wie der unseren. Und darum lag es auf der Hand, sich für den diesjährigen Sommer Grasegger bei der Oma gleich ums Eck zu treffen. In ihrem wunderschönen Garten auf an Hoagarten. Mit lieben Bekannten und neuen Gesichtern, denn was gibt es Schöneres, als sich draußen zu sehen, zu ratschen und miteinander die wunderbaren Sommertage zu genießen.

magazin auf tour

Und das in unserem ganz typischen Gwand. Bewusst ein bisschen legerer kombiniert, schließlich sind es nicht die großen Feste, sondern die ungezwungenen Abende, zu denen wir dieser Tage eher gehen. Wichtig ist dabei aber trotz allem ein Gwand zum Wohlfühlen. Eines, das bodenständig, aber nicht langweilig ist, sich traditionell und doch modern anfühlt. Das, um den Kontakt in die weite Welt auch beim Daheimbleiben nicht zu verlieren, auch ein paar internationale Einflüsse haben darf, für uns sogar muss.

Viel Spaß beim Lesen und Schmökern!